Aura-Soma ist die erste Therapie, welche die lebendige Energie der Farben auf pflanzlicher Basis mit essentiellen Ölen und Kristallenergie kombiniert und als Schwingungsmedizin funktioniert (ähnlich der Homöopathie).
Die Farbe ist der Schlüssel zur Verbindung dieser Schwingungsenergien. Durch die Farben werden Sie entdecken, dass Aura-Soma ein Spiegel Ihrer Seele ist. Aura-Soma ist ein lebendiges, sich entwickelndes System. Es hilft, die Türe zu innerer Ausgeglichenheit und zum eigenen Bewusstsein aufzustossen.

Aura Soma besteht aus dem Kernstück von mittlerweile 107 farbigen Equilibrium Flaschen, 15 Pomandern, 15 Quintessenzen und versch. Ergänzungsprodukten.

Aura-Soma ist in sich selber komplett, ergänzt aber viele andere Formen natürlicher Heilung, traditioneller Medizin und kreativen Ausdrucks. 

Ich setze Aura Soma unterstützend bei Körperarbeit und Angsttherapie ein. Das Notfallset (Pocketequilibrium) eignet sich hervorragend, um versch. körperliche wie  emotionelle Beschwerden zu klären. Die Geburtsflaschen von Mensch und Tier können auch Aufschlüsse über die Beziehung zueinander geben und vielleicht auch einige Aha-Erlebnisse hervorrufen.

Pomander

Anwendung Pomander:

3-4 Tropfen in der Hand verreiben bis der Alkohol verdunstet ist und dann auf dem gesamten Tierkörper verteilen. Sie können den Vorgang mehrmals täglich wiederholen. Sollte das Tier irgendwann genug haben und davon laufen, gönnen Sie ihm eine Pause oder reduzieren Sie die tägliche Häufigkeit.

Der weisse Pommander ist ein Allrounder und effizientes Desinfektionsmittel den ich bei Tieren auch zur Reinigung der Ohren verwende (mit Wasser auf Watte) und zur Wunddesinfektion bei kleinen Wunden – Achtung es brennt stark!

Ein paar Tropfen weissen Pommander mit Wasser in ein Sprühfläschchen und regelmässig die Pflanzen damit besprühen, lässt sie richtig aufleben und das ohne, dass ich einen grünen Daumen hätte. Der orangene Pommander kann die Pflanzen bei Rückschnitt oder Umplatzierung unterstützen.

Der Pommander kann auch in Massageöl getreufelt werden und eine Massage unterstützen.

Pocket Equilibrium

Die Pocket Equilibrium sind nur als 25ml Kunststofffläschchen erhältlich. Sie können bequem überall mitgenommen werden. Die Kollektion besteht aus 10 verschiedenen Equilibrium, die vorwiegend bei „Notfallsituationen“ eingesetzt werden können. Welche Nummern das genau sind, sehen Sie im Bestellformular. (Klicken Sie auf den Link, füllen Sie das Formular aus und Speichern Sie die Seite ab um sie dann als email-Anhang an mich schicken zu können)

Anwendung:

Ich möchte hier einige Beispiele aus eigener Erfahrung auflisten:

- Blähungen und Völlegefühl oder Prüfungsangst die Equilibrium Nr. 4 gelb/gold*. 
- Gelenksentzündungen und Rückenschmerzen die Equilibrium Nr. 1 blau/magenta. 
- Energiemangel die Equilibrium Nr. 89 rot/magenta bei Müdigkeit und Energielosigkeit.
- Nach einem Schockerlebnis oder vor und nach Narkosen die Equilibrium
  Nr. 26    orange/orange**.

* Unser Hund hat selten Blähungen, aber wie das so ist, ausgerechnet dann, wenn man mit ihm auswärts essen gehen will. Dass die Gase unter dem Esstisch kein angenehmes Dufterlebnis hervorrufen, ist klar. So haben wir die Nr. 4 auf seinen Bauch aufgetragen und siehe da, wir konnten den ganzen Abend in angenehmer Duftkulisse verbringen. Bei uns selber hat es die gleiche Wirkung und ist schon mehrfach erprobt.

**Tiere befinden sich viel schneller in einer Art Schockzustand, da sie instinktiv und nicht rational reagieren, wie wir. Das kann der Streit zwischen zwei Hunden oder Katzen sein; ein lauter Knall; generell Stress durch Umwelteinflüsse usw. Tiere nehmen orange auch sehr gut an.  

Ich habe immer den weissen und den orangenen Pommander und das Equilibrium Nr. 26 zur Hand. Aufregungen und Blessuren können sich jederzeit ereignen. 

Vergessen Sie nie, dass ein solches System nie einen Arzt oder Tierarzt ersetzen kann. Sehen Sie es etwa so, wie die alten Hausmittelchen oder Tee trinken. Sie können bei alltäglichen Beschwerden echte Linderung verschaffen oder andere Therapieformen unterstützen. Manchmal können sie auch kleine Wunder bewirken, aber bei länger andauernden Beschwerden sollte immer eine fachkompetente Diagnose eingeholt werden. 

Alle hier getätigten Aussagen zu Anwendungsbeispielen basieren auf eigenen Erfahrungen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Heilungsversprechen. Je nach Thema kann auch eine andere Farbe Erfolgsversprechender sein. Beispiel Hüftschmerzen: Entzündungen sind rot und können mit blau beruhigt werden. Sollten die Hüftschmerzen aber durch zu wenig Erdung oder nicht loslassen können, ausgelöst werden, kann rot besser helfen, da es erdet und Dinge ins fliessen bringt. 

Equilibrium

Die Equilibrium bestehen aus Wasser, Öl, Kräuteressenzen, Farb- und Edelsteininformationen. Sie werden geschüttelt damit sich eine Emulsion bilden kann und auf den Körper aufgetragen. 

Aura Soma wurde ins Leben gerufen, um sich auf der psychischen Ebene zu erkennen und weiterzuentwickeln. Allerdings ist allgemein bekannt, dass sich psychische Unausgeglichenheit äusserlich in Krankheit (psychosomatisch) zeigen kann. Zudem wirken die Schwingungen der Farben und die Inhaltsstoffe auch direkt auf den Körper bei jedem Lebewesen.

 

Mittlerweile besteht das Sortiment aus 107 verschiedenen Equilibrium welche als 25ml und 50ml Glasflaschen erhältlich sind: Kurzinformationen zu den Flaschen erhalten sie auf:Aura Soma.net

Farbsprache

Nachstehend ein paar Auszüge zur besseren Verständlichkeit der Farbsprache und einige wenige mögliche Wirkungs- und Anwendungsmöglichkeiten. Da die Farben oder hier eben die Pommander für Mensch und Tier anwendbar sind, finden Sie auch Themen, die Sie vielleicht nur von Menschen her kennen:

£ Weiss
Desinfektion, Reinigung, Ausgleichen
Körperebene: überall

¢ Dunkelrot
Energie, starker Schutz, Erdung 
Körperebene: Becken, Beine 

¢ Rot
Energie, alltäglicher Schutz, Erdung, vitalisierend
Körperebene: Becken, Beine 

¢ Coral
Kooperation, Selbstwert, Unerwiderte Liebe, Liebeskummer
Körperebene: Unterleib, Kreislauf, Stauungsprobleme

¢ Orange
Lebensfreude, Schock,  Abhängigkeit
Körperebene: Unterleib, Narkose, vor und nach Eingriffen, Stauungsprobleme 

¢ Gold
Unsicherheit im Handeln, Angst, Depression
Körperebene: Bauch, Stärkung der Unterleibsorgane bis Zwerchfellhöhe

¢ Gelb
Verbindend, Angst, Prüfungsangst, Stress
Körperebene: Bauch, Verdauungsstörungen (organisch und psychisch) 

Olive
Hoffnung, Neubeginn, Bereitschaft für Veränderung
Körperebene: Bauch, Klimakterium 

¢ Grün
Wahrheit, Balance, Entscheidung, Eifersucht
Körperebene: Herz, Husten, Asthma, Engegefühl 

¢ Pink
Liebe, Selbstliebe, Fürsorge
Körperebene: Herz 

¢ Türkis
Gefühle, Kommunikation aus dem Herzen, Kreativität, Technologie
Körperebene: oberer Brustbereich, Stimm- und Sprachschwierigkeiten 

¢ Blau (Saphirblauer Pommender)
Kommunikation, Frieden, Beruhigung, Toleranz
Körperebene: Hals, Stimm- und Sprachschwierigkeiten, Schulter, Nacken, Ohr- und Hörprobleme

¢ Royalblau
Autorität, tiefes Vertrauen, Klärung der Gedanken, Innere Ruhe und Gelassenheit
Körperebene: Sinnesorgane, wenn man „den Kopf voll hat“, Kopfschmerzen, akute Entzündungen 

¢ Violette
Transformation der Gedanken, Heilung
Körperebene: Kopf, Zentralnervensystem, Nervosität, Suchtthemen, schwere Depression 

¢ Magenta
Heilung, Liebe zu den kleinen Dingen, Fürsorge
Körperebene: überall wo Gegensätze verbunden werden müssen